Wir suchen DICH!
Wir suchen eine WASCHECHTE MOTORRADFAHRERIN!
Wir suchen BUSINESS Womanbiker® 2016

Start der Aktion 01.11.2016 ab 09:00 Uhr, Ende 13.11.2016 Mitternacht.

Unter allen die ihre Stimme vergeben, wird nach Ablauf der Aktion, ein BUSINESS Womanbiker® FAN-Package verlost.

...mehr Informationen über Preise und Ablauf

B`Womanbiker Silvia, 52 Jahre


"Ich fahre schon seit vielen Jahren Motorrad und liebe es auch nach einem Unfall vor 4 Jahren noch immer. Meine Honda CBR 500R und ich fahren jedes Jahr mindestens einmal in den Urlaub,  dieses Jahr war es Frankreich, einfach genial.  Ich bin Ganzjahresfahrer, so dass ich auch im Winter auf der Straße anzutreffen bin, am Heiligabend eine Runde fahren, ist einfach unbeschreiblich. Bei gutem Wetter fahre ich gerne schöne Touren, Bayrischer Wald, Thüringen, fränkische Schweiz, Altmühltal, Steigerwald, eben Alles was Bayern ausmacht. Ich fahre gerne zügig, aber nie Risikoreich und niemals ohne Schutzkleidung."

Ich will BUSINESS Womanbiker® 2016 werden, weil ich es liebe mit meinem Motorrad bei jedem Wetter die Freiheit genießen kam. 

Stimmen: 92

B`Womanbiker Mandy, 27 Jahre


Mandy

"Ich will BUSINESS Womanbiker® 2016 werden, weil ich eine echte Sportbikerin bin. Wenn ich auf meiner Yamaha r6 steige, fühle ich mich frei von allen Sorgen und bin komplett auf meine "Birne" fixiert. Es fesselt mich mit Adrenalin und Freude pur. Einfach nur Runterkommen nach einem stressigen Arbeitstag. Ich bin eine großartige Mama, Bikerin und verkörpere Business Womanbiker perfekt. Ich will deswegen diese Auszeichnung haben um allen Mamas zu zeigen, dass man auch als Mama von bezaubernden Kindern seinen Traum "Motorrad fahren" ausleben kann."

Stimmen: 23

B`Womanbiker Annika, 26 Jahre


"Ich will BUSINESS Womanbiker® werden, weil es einer meiner schönsten Hobbys sind die ich habe. Ich liebe das Motorrad fahren und mit den Fotos würde ich gerne den Frauen zeigen, dass Frauen auch Motorrad fahren können. Leider gibt es viel zu wenige von Ihnen und es es ist auch kein reiner Männer Sport."

Stimmen: 163

B`Womanbiker Sarah, 27 Jahre


Sarah

„Motorrad fahren, ein unbeschreibliches Gefühl von Freiheit.“
Schräglage, Beschleunigung, Geschwindigkeit – „Wie war das nochmal mit dem Öl und der Kettenreinigung?“ Alles Begriffe die ich kannte, nur von der  Ausführung noch meilenweit entfernt war, als ich mich spontan für den Crashkurs anmeldete. Ich hatte den besten Fahrlehrer überhaupt. Er ließ sich nicht davon beirren, als ich in meiner ersten Stunde „schiebe dein Motorrad gefühlvoll & sicher“, die Kleine einfach fallen ließ. Morgens sehr früh raus, abends spät daheim, nach einer Woche hielt ich sowas von stolz den Schein in der Hand. Die Faszination von Zweirädern entwickelte sich bei mir schon sehr früh. Im Kindergartenalter war mir schon bewusst, wofür mein Herz wirklich schlägt und nun nutze ich jede Gelegenheit um meine Leidenschaft  zu leben.
Einen neuen schicken Schuberth Helm könnte ich da wirklich gut gebrauchen. Eigentlich auch einen neuen Motor, aber gut, fangen wir klein an. :) Also Mädels nur Mut, Motorrad fahren ist viel zu schön, um es allein den Männern zu überlassen. :)

Stimmen: 426

B`Womanbiker Eva, 55 Jahre


Eva

"2010 habe ich mir *endlich* meinen Traum erfüllt und machte denn A-Führerschein. Seitdem bin ich anfänglich mit wenig Kilometerleistung im Jahr unterwegs. Schon 2015 entdeckte ich für mich die langen Ausfahrten. Seitdem bin ich mit großer Begeisterung in ganz Österreich unterwegs. Seit heuer mit meiner neuen Africa Twin; 13000 km waren es. Ich habe das große Glück viel Zeit zu haben und die Unterstützung meines Mannes. Am meisten freue ich mich, wenn wir zu Zweit, Dritt oder in größeren Gruppen mit lieben Freunden fahren. Ich habe durch das biken tolle Menschen kennengelernt in ganz Österreich, die ich nicht mehr missen möchte und Danke jedem einzelnen für seine Zeit."

Stimmen: 176

B`Womanbiker Verena, 32 Jahre


Verena

"Zur der Passion Motorrad fahren, kam ich 2010 durch meinen Freund. Nach einem Jahr als Sozia auf einer RSV Mille, folgte 2011 der A-Schein. Meine erste Saison verbrachte ich mit einer RSV 1000 Tuono, darauf folgte ein Jahr Babypause....einer der härtesten Sommer meines Lebens wenn alle auf der Straße unterwegs sind, nur du nicht ;) Seit 2014 bin ich mit meiner heißgeliebten 2001er ZX-6R unterwegs. :) Es ist für mich einfach DAS Hobby schlechthin, denn nirgendwo sonst lassen sich die Komponenten Mensch, Technik und Natur so wunderbar in Einklang bringen. Es ist für mich meine persönliche Dopaminbombe die mir den Rausch durch Beschleunigung, Geschwindigkeit und dem ständigen Ausloten der eigenen Grenzen, bringt...der mir den Alltag der durch Familie, Studium und Arbeit bestimmt wird, auflockert und aus ausblenden lässt.

Warum ich verdiene BUSINESS Womanbiker® 2016 zu werden? Nun, ich verdiene es nicht mehr als jede andere Frau die Motorrad fährt ...."

Stimmen: 129

B`Womanbiker Carina, 34


"Seitdem ich Motorrad fahren darf und kann, bin ich kaum noch zu trennen von meinem Motorrad. Km für Km verbringen wir die Zeit miteinander. Anfangs eine Bandit 650S die ich in 1,5 Jahren über 30.000km durchs Land gejagt habe. Pfalz, Mosel, Sauerland und eben rundum zu Hause. Morgens auf dem Weg zur Arbeit, extra eher losgefahren, damit ich noch ne Runde drehen kann. Nach Feierabend direkt drauf und los. Mittlerweile fahre ich meinen Jugendtraum. Eine GSX-R 750 L4. Frisch aus dem Laden raus und los. Bis heute, gut ein Jahr später, haben wir schon über 26.000 km zusammen erlebt. Wenn Urlaub, dann mit Motorrad :-). Am liebsten würde ich sie wohl mit ins Bett nehmen, aber naja, 3. Etage bekomm ich sie einfach nicht hoch. Also bleibt sie in der Garage, wo sie auch immer ihr rundum Pflegepaket bekommt. Ein Leben ohne Motorrad? Für mich undenkbar."

Stimmen: 154

Sponsoren: